Gemeinsam mehr erreichen

Eigeninitiative als Motivationsfaktor im Team 

Führungskräfte-Training 

LEITUNG

Leo Hemetsberger
Philosoph, Lebensberater und Coach, Baden

 

TERMIN
19. - 20. September 2018

 

SEMINARZEITEN

Mittwoch 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 18.00 Uhr

In Kulturbetrieben sollte im Team ein hohes Maß an Identifikation mit den künstlerischen Inhalten bestehen. Als Führungskraft kann man sich jedoch nicht nur auf die Selbstmotivation der MitarbeiterInnen verlassen. Was macht eine gute Führungskraft aus? Ein situationsadäquater Führungsstil hilft Ihnen, die Potenziale Ihrer MitarbeiterInnen weiter zu fördern. So können Sie bessere Rahmenbedingungen für motiviertes Arbeiten schaffen und gezielt auf die individuellen Motivationsfaktoren der Teammitglieder eingehen. Der Arbeit an persönlichen Fallbeispielen der TeilnehmerInnen geben wir in diesem Training ausreichend Raum.

 

INHALTE

  • Grundlagen von Führungs- und Motivationstheorien
  • Analyse persönlicher Motivationsstrategien
  • Wie ich als Vorbild motiviere
  • Zielvereinbarungsgespräche
  • Motive anderer verstehen und achten
  • Demotivation erkennen und auflösen
  • Motivation in Unternehmenskrisen und bei Veränderungen

 

ERGEBNISSE

Durch Wissensvermittlung und Analyse eigener Strategien erwerben Sie eine effektive Führungs- und Motivationskompetenz. Sie wissen, wie man MitarbeiterInnen individuell unterstützt und sind in der Lage, Demotivation im Team frühzeitig zu erkennen und gezielt entgegenzuwirken.

 

ZIELGRUPPE

GeschäftsführerInnen, Fach- oder Führungskräfte und PersonalentwicklerInnen, die Abteilungs- und Teamverantwortung haben.

 

Foto: Archiv
SEMINARBEITRAG Euro 700 (Euro 560 für jede/n weitere/n TeilnehmerIn aus derselben Institution)