Projektfinanzierung und Förderungen

Von der cleveren Kalkulation zur erfolgreichen Finanzierung

LEITUNG

Georg Steker

Künstlerischer Leiter des Festivals MUSIKTHEATERTAGE WIEN 


TERMINE

15.-16. Dezember 2017 - WARTELISTE

27.-28. April 2018

 

16 UE à 45 min pro Seminartermin

 

ECTS
Dieses Seminar entspricht 1 ECTS Punkt

SEMINARZEITEN
Freitag 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

 

SCHWERPUNKTE

  • Förderstellen in Österreich: Bezirk, Land und Bund

  • Förderanträge professionell gestellt

  • Finanzierungsformen: private money & public money

  • Die richtige Projekt-Kalkulation: Dos and Don’ts

  • Co-Finanzierung: Das Modell geteilter Kosten am Beispiel von Koproduktionen in der Darstellenden Kunst

INHALT

Eine erfolgreiche Finanzierung ist die Grundvoraussetzung, Ihr Projekt von der Planung zur Umsetzung zu führen. Da finanzielle Mittel für Kunst- und Kulturprojekte begrenzt sind, ist die Kenntnis über relevante Bezugsstellen vor allem im institutionellen Sektor eine wesentliche Notwendigkeit. Ebenso gilt es einen Finanzierungs-Mix zu finden, der für Ihr Projekt geeignet ist.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie gekonnt Förderanträge erstellen erfahren welche Förderstellen für Ihr Projekt passend sind.

ZIEL

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die möglichen Finanzierungsformen Ihres Projekts mit dem Fokus auf Förderungen öffentlicher Stellen in Österreich.

 

ZIELGRUPPE

KulturmanagerInnen, Kulturschaffende und KünstlerInnen, die ihre Projekte und Unternehmungen im Kulturbereich auf eine möglichst sichere finanzielle Basis stellen wollen, um deren Realisierungpotenzial zu optimieren.

KOSTEN
EUR 390 Einzelseminarpreis
EUR 340 für Studierende bis 27 Jahre

ORT
in 1060 oder 1070 Wien
genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben

Foto: © Martin Wenk