monkey business

Kultur- und Onlinemarketing

25.-29. September 2017

INHALT

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten Kulturveranstaltungen nach außen zu kommunizieren, online wie offline, doch Zeit und Budgets sind begrenzt. Vor allem jungen Leuten bietet dieses Feld gute Einstiegsmöglichkeiten. Doch ist es ein großer Unterschied, ob man Facebook, Instagram und Co. privat oder für die eigenen Projekte nutzt. 

 

ZIEL

In praktischen Übungen erstellst du ein Marketing-Konzept, kannst eigene Projekte weiterentwickeln und deine Zielgruppen definieren. Du hast einen breiten Überblick über die umfassenden Möglichkeiten der Vermarktung auf den aktuellen Social Media-Kanälen und weißt, wo die Reise in Zukunft noch hingehen wird.

 

Du erfährst …
  • die Grundlagen des Kulturmarketings,
  • wie du Marketingkonzepte erstellst, 
  • welche Schritte für deine Content Strategie notwendig sind
  • welche Sozialen Netzwerke und Plattformen für welche Zielgruppen relevant sind,
  • alles über den richtigen Einsatz von RSS und Social Bookmarking als Navigationshilfen.
 
In dieser Woche gehen wir in die Kommunikationsabteilung von drei Kulturbetrieben. Im direkten Gespräch mit Marketingverantwortlichen kannst du alle deine offenen Fragen klären und dir Tipps für deine Social Media-Aktivitäten holen.

EXKURSIONSORTE

 

              Stefan Kleinberger, Digital Marketing Manager

LEITUNG
Karin Wöhrer
Christian Henner-Fehr

 

ORT

hinterhof:lab

Neubaugasse 25

1070 Wien

 

TEILNAHMEGEBÜHR

EUR 350 

 

 

 

Foto: Corinna Eigner