Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 15. September 2021 zwei Universitätsassistenten/innen (m/w/d, 20 Wochenstunden, befristet auf 1 Jahr) für das Institut für Sprachkunst.

Anstellungserfordernis:
- abgeschlossenes Diplomstudium bzw. entsprechende Qualifikation

Anforderungsprofil:
- Kenntnis des Literatur- / Theaterbetriebs sowie einschlägige Berufserfahrung
- Überdurchschnittliches planerisches und organisatorisches Geschick: Erfahrungen in der Konzeption und Abwicklung künstlerischer / wissenschaftlicher Projekte (Konzeption, Budgetierung, Abwicklung, Abrechnung)
- Nachgewiesene Koordinations- und Teamfähigkeit
- Gute Kommunikationsfähigkeit: Kommunikationserfahrung mit Künstler/innen, Kooperationspartner/innen und Institutionen
- Belastbarkeit, Flexibilität, hohes Engagement und Motivation, proaktives und selbständiges Arbeiten

Aufgabengebiete:
- Aktive Beteiligung an Forschung, Lehre und Administration
- Projektbeantragung, -organisation und selbstständige Durchführung sowie   Drittmitteleinwerbung
- Betreuung der Lehrenden und damit verbundene administrative Tätigkeiten
- Betreuung der Studierenden bei der Planung und Umsetzung künstlerischer Projekte
- Selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmaß der kollektivvertraglichen Bestimmungen

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit je Stelle 1.485,75 EUR brutto (14 x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Qualifizierte Interessent/innen richten ihre schriftliche Bewerbung mit sachdienlichen Unterlagen bis 17. Juni 2021 an das Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien, Salzgries 14, 1010 Wien, E-Mail: samira.hamdi@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und künstlerischen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Die Universität für angewandte Kunst Wien steht als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: