Ausstellungskurator/in zum Thema Robotik und autonome Systeme - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Technische Museum Wien mit Österreichischer Mediathek ist als innovativer Kulturbetrieb DAS österreichische Technikmuseum und vermittelt auf 22.000m2 alle Facetten der Technik und vielfältige AHA –Momente für Jung und Alt. Neben einzigartigen historischen Exponaten und deren inhaltlicher Kontextualisierung mit Gegenwart und Zukunft bieten wir unseren BesucherInnen zudem vielfältige interaktive Erlebnisse.

Für die Mitarbeit in der Abteilung Ausstellungsorganisation und Sonderausstellungen suchen wir ab sofort eine/n

Ausstellungskurator/in zum Thema Robotik & autonome Systeme

mit einem Beschäftigungsausmaß von 30 - 40 Wochenstunden

 

Das Aufgabengebiet
Inhaltliche Kuratierung im Rahmen eines Ausstellungsprojekts zum Thema „Roboter – vom selbstfahrenden Auto bis zum Serviceroboter“ (Arbeitstitel) mit Schwerpunkt auf den Bereichen Forschung, Innovation, Technologie innerhalb eines transdisziplinären Teams des Technischen Museums Wien

  • Mitarbeit an der Entwicklung von Inhaltskonzepten und Storylines von Ausstellungsprojekten (aktuell Themenkomplex Robotik, autonome Technik)
  • Kuratorische Ausarbeitung von inhaltlichen Konzepten für Ausstellungsteile bzw. Ausstellungskapitel mit Schwerpunkt auf Forschung, Naturwissenschaft, Technik
  • Kuratorische Ausarbeitung für interaktive Umsetzungen gemeinsam mit dem Hands-On-Team zu Forschungsthemen mit Zielgruppe Kinder und Jugendliche
  • Entwicklung von für Ausstellungen geeignete Umsetzungsmöglichkeiten von aktuellen Forschungsprojekten und innovativen Technologien; inhaltliche Recherchetätigkeiten und Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen
  • Mitarbeit bei Vermittlungskonzepten- und -programmen mit Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche
  • Mitarbeit bei der Planung von Rahmenprogrammsaktivitäten und Publikationen zur Ausstellung

Ihr Profil

  • Sie haben akademische und/oder Berufserfahrung in den Bereichen Ausstellungskonzeption, Science Vermittlung, Interaktivität/Ausstellungen für Kinder und Jugendliche.
  • Sie haben idealerweise akademische und/oder Berufserfahrung in einem naturwissenschaftlichen Bereich, besonders im Bereich Forschung und Technologieentwicklung, MINT-Fächer oder Robotik
  • Organisationsstark und vorausschauend gehen Sie an Ihre Aufgaben heran: Sie verfügen über einen selbständigen und strukturierten Arbeitsstil und wissen auch in unterschiedlichen parallellaufenden Projekten, Prioritäten zu setzen.
  • Sie verfügen über hohe Stressresistenz, Belastbarkeit während Aufbauzeiten und besitzen hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und ein gutes Zeitmanagement.
  • Persönlich überzeugen Sie durch Ihre zuverlässige Arbeitsweise, Hilfsbereitschaft und Lösungsorientierung sowie Motivations-, Team- und Konfliktfähigkeit.

Unser Angebot

Im Technischen Museum Wien arbeiten Sie im abwechslungsreichen Umfeld einer Kulturinstitution, die neben den Dauerausstellungen jährliche Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Technikthemen zeigt.

Es erwartet Sie

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem kreativen Umfeld
  • ein gutes Betriebsklima in einem kollegialen und netten Team
  • Diese Position ist mit einem monatlichen Bruttogehalt von € 2.300,- (auf Basis 40 Wochenstunden) ausgeschrieben, wobei je nach Qualifikation und Erfahrung eine Anpassung möglich ist.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf bis zum 19.5.2019 unter https://www.myveeta.com/apply/TMW-2TFjO

bzw. https://www.technischesmuseum.at/jobs.

 

Entsprechend qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.
Aus Anlass der Bewerbung entstehende Kosten können nicht übernommen werden.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: