Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Die Stadt Wien hat mit dem Foto Arsenal Wien ein autonomes Zentrum für Fotografie im Arsenal (Objekt 19) initiiert, das als Ausstellungshaus das Genre Fotografie - von den Anfängen bis zur Gegenwart - in einen zeitgenössischen Diskurs stellt und Expertise, Vermittlung und Vernetzung im Bereich Fotografie bündelt.

Zentrale Aufgabe des Foto Arsenal Wien ist die Präsentation und Vermittlung analoger und digitaler Fotografie sowie zeitgenössischer visueller Bildmedien, die die Dynamik der visuell-künstlerischen Disziplin Fotografie aufzeigen und in einen kulturwissenschaftlichen Diskurs stellen. Der Aufbau einer Sammlung im Bereich Fotografie ist nicht vorgesehen; die Ausstellungen werden durch Leihgaben umgesetzt. Das Foto Arsenal Wien ist in weiterer Folge für das biennal stattfindende Foto Wien Festival inhaltlich und organisatorisch zuständig.

Nach der notwendigen Planungs- und Umbauphase soll das Foto Arsenal Wien mit einer Ausstellungsfläche von rund 750 m2 im Herbst 2024 eröffnet werden und Teil eines lebendigen Kulturclusters im Arsenal sein. Als Überbrückung bis zur Fertigstellung der neuen Ausstellungsräume im Arsenal, stehen zwischenzeitlich Ausstellungsräume im MQ Freiraum zur Verfügung, die bereits ab 2023 durch die Institution „Foto Arsenal Wien“ programmatisch bespielt werden sollen. Der Betrieb des Foto Arsenal Wien, inklusive der Umsetzung des Foto Wien Festivals, wird in die Stadt Wien Kunst GmbH eingebunden.

Gesucht werden Persönlichkeiten mit ausgewiesener Expertise und Vernetzung im Bereich Fotografie zur Konzipierung und Umsetzung von Ausstellungen auf internationalem Niveau sowie Koordinierung eines Mitarbeiter:innen-Teams, samt Konzipierung einer künstlerischen Programm- und Vermittlungsstrategie, mit dem Ziel lokaler und internationaler Strahlkraft. Die Position verlangt neben der engen Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsführung intensiven Austausch mit der lokalen und internationalen Fotokunstszene.

Die Künstlerische Leitung vertritt die Institution nach außen und übernimmt folgende Aufgaben im Aufbau und im Betrieb:

• Konzipierung eines zeitgenössischen und visionären Ausstellungsprogramms im Bereich Fotografie, samt Vermittlungsstrategien, unter Berücksichtigung internationaler und lokaler Tendenzen, Akteur:innen und Sammlungen
• Nationale und internationale Positionierung der Institution
• Ausbau des lokalen und internationalen Netzwerks
• Mitarbeit in der Baukonzeption des Foto Arsenal Wien am Standort Arsenal
• Erstellung des künstlerischen (strategischen) Programmportfolios für beide Marken (Foto Arsenal Wien & Foto Wien Festival)
• Strategische Planung in Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Leitung
• Pflege der Kontakte zu öffentlichen Fördergebern und den Repräsentant:innen der Stadt Wien, zu Sponsoren und zur Fotokunstszene
• Konzeption und Entwicklung des jährlichen Programms Fundraising und Sponsoring für das Foto Arsenal Wien und das Foto Wien Festival;
• Vertretung der Stadt Wien im Board des „European Month of Photography“ (EMOP)“
• Planung und Führung des Personals

Die Festlegung der institutionellen Strategie, der Geschäfts- und Markenziele sowie das Personalmanagement erfolgen gemeinschaftlich mit der Kaufmännischen Geschäftsführung der Stadt Wien Kunst GmbH.

Für diese Position wird eine Persönlichkeit mit folgenden Kenntnissen gesucht:
• Abgeschlossenes einschlägiges Universitätsstudium oder Nachweis vergleichbarer Kenntnisse bzw. Berufserfahrungen
• Ausgewiesene Expertise in der strategischen Ausrichtung von kulturellen Institutionen mit Schwerpunktsetzung auf den Bereich der Fotografie
• Künstlerische Leitungserfahrung in einem international vernetzten Ausstellungsbetrieb (bevorzugt im Bereich Fotografie)
• Ausgezeichnete Kenntnisse des Genre Fotografie und hervorragende Kontakte zur nationalen und internationalen Fotokunstszene
• Publikationstätigkeit
• Hohe kommunikative und integrative Kompetenz sowie Erfahrung im Umgang mit Öffentlichkeit und Medien
• Perfekte Deutschkenntnisse und vertragssichere Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Die Stadt Wien Kunst GmbH lädt Frauen, die dem Anforderungsprofil entsprechen, nachdrücklich zur Bewerbung um diese Position ein.

Die Künstlerische Leitung des Foto Arsenal Wien (inkl. Umsetzung Foto Wien Festival), wird ab 1. September 2022 für einen Zeitraum von fünf Jahren bestellt. Das vorgesehene Jahresgehalt beläuft sich auf brutto Euro 75.000.-.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und einem strategischen Konzept für die Positionierung der neuen Institution sind bis Mittwoch, den 13.07.2022, 24 Uhr, per E-Mail an Frau Senatsrätin Anita Zemlyak, Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Wien, an bewerbungen@ma07.wien.gv.at, zu richten.“

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: