Kustodin/Kustode für den Sammlungsbereich Textilien und Teppiche - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das MAK – Museum für angewandte Kunst sucht ab sofort eine(n) engagierte(n) Vollzeitmitarbeiter(in) als

Kustodin/Kustode für den Sammlungsbereich Textilien und Teppiche

Zu Ihren Aufgaben gehört u. a.:

  • Entwicklung von neuen Strategien und Konzepten der Forschungsarbeit
  • Grundlagenforschung und Entwicklung von Ausstellungsprojekten
  • Sammlungsausbau und -pflege
  • Mitverantwortung für die Akquise von Drittmitteln

Ihre Qualifikationen:

  • Einschlägige Ausbildung und Erfahrung im wissenschaftlichen Bereich
  • Fundiertes kunst- und kulturhistorisches Wissen in den Bereichen Textilien, Teppiche und Mode
  • Interesse an zeitgenössischer Textil- und Teppichkunst sowie an zeitgenössischer Mode
  • Erfahrung in Projektmanagement und Personalführung
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten

Ihre Stärken:

  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Genauigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungskraft

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Führungsfunktion und ansprechende Rahmenbedingungen. Das Jahresbruttogehalt basiert auf dem Kollektivvertrag für Angestellte in Handwerk und Gewerbe in der Dienstleistung in Information und Consulting und ist abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung mit der ausdrücklichen Bereitschaft zur Überzahlung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail bis 31.7.2019 an:

MAK – Museum für angewandte Kunst, Mag. Martina Kandeler-Fritsch, Leiterin Sammlung und Ausstellungen / E-Mail: martina.kandeler-fritsch@mak.at

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: