Objektrestaurator (m/w/d) für die Sammlungspflege in den Wiener Bezirksmuseen (20 Wochenstunden, Befristung für 1 Jahr) - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das WIEN MUSEUM ist ein urbanes Universalmuseum mit einem breiten Spektrum von Sammlungen und Ausstellungen. Mit seiner generalistischen Ausrichtung und seinem interdisziplinären Potential hat das Wien Museum eine einzigartige Position in der Wiener Museumslandschaft.

Die Wiener Bezirksmuseen sind einzigartige historische Institutionen, die als Wissens- und Kulturzentren des jeweiligen Bezirks fungieren und ausschließlich durch freiwilliges Engagement getragen werden. Die Stabstelle Bezirksmuseen wurde Anfang 2020 im WIEN MUSEUM eingerichtet, um die 23 Bezirks- und 6 Sondermuseen strukturell zu unterstützen.

Nun sucht die Stabstelle zum ehestmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von 1 Jahr einen Objektrestaurator (m/w/d) für 20 Wochenstunden.

Ihr Aufgabengebiet

• Evaluierung der Depot- und Ausstellungssituationen in den Wiener Bezirks- und Sondermuseen mit Fokus auf Klima, Licht, IPM, Schimmelbefall
• Konzeptentwicklung für nachhaltige Verbesserung der konservatorischen Bedingungen vor Ort
• Objektmonitoring und Umsetzung von Maßnahmen bei akuter Objektgefährdung
• Beratung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Bezirks- und Sondermuseen zu den Themen Sammlungspflege, Ausstellungswesen und Objekthandling
• Mitarbeit in der Stabstelle Bezirksmuseen bei laufenden Projekten

Ihr Anforderungsprofil

• Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium im Fachbereich Konservierung und Restaurierung von Objekten aus Materialien wie Metall, Holz, Bein, Glas, Keramik, Kunststoff.
• Breites Fachwissen zu unterschiedlichen Objekt- und Materialgruppen
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Präventiven Konservierung und Restaurierung.
• Erfahrung mit semi-professionellen Sammlungseinrichtungen, Museums- und Ausstellungserfahrung von Vorteil
• Deutsch auf C1 Niveau
• Freude an Teamarbeit und an der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, selbstständige Arbeitsweise, Kreativität und Lösungsorientierung

Wir bieten

• Eine spannende und vielseitige Tätigkeit in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
• Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
• Gleitende Arbeitszeit
• Eine Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 20 Wochenstunden

Der Richtwert des Bruttomonatsgehalts für diese Position beträgt € 1.343,27 für 20 Wochenstunden lt. Kollektivvertrag der Museen der Stadt Wien (Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Motivationsschreiben und relevanter Zeugnisse per E-Mail an personal@wienmuseum.at

Kontaktangaben:

WIEN MUSEUM
Personalstelle – Mag. Christine Untermoser
Karlsplatz 8
1040 Wien

personal@wienmuseum.at
www.wienmuseum.at

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: