ReferentIn / Assistenz der Direktorin der Ballettakademie - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

ReferentIn / Assistenz der Direktorin der Ballettakademie (ab September 2019)

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Direktorin der Ballettakademie der Wiener Staatsoper in allen administrativen und organisatorischen Belangen
  • Kompetente, freundliche und souveräne Schnittstelle zu internen und externen AnsprechpartnerInnen mit Kommunikation in Deutsch und Englisch (eine dritte Sprache erwünscht, z.B: italienisch, russisch, japanisch)
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungsterminen inkl. Protokollführung
  • Erstellung des Textmaterials der Ballettakademie (Inhalt Website, Broschüren, ev. Programmhefte)
  • Eigenverantwortliche Verfolgung der entsprechenden To-Do's und Deadlines
  • Terminplanung und -koordination
  • Organisation von Besprechungen, Meetings und Veranstaltungen
  • Reisemanagement
  • Informationsbeschaffung und -auswertung
  • Vorbereitung von Dokumenten
  • Verantwortungsvolle und diskrete Bearbeitung von Korrespondenzen

 

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung (z.B. HAK, Uni, FH, o.ä.)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im gehobenen Assistenz- / Sekretariatsbereich
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Genauigkeit und Organisationstalent mit hohem Qualitätsanspruch sowie diskretem Umgang mit Daten/Informationen, Multitasking-Fähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen (Word, Excel, Power Point); EDV-Kenntnisse
  • Repräsentatives Auftreten, hohe Integrität, Loyalität und Einsatzbereitschaft sowie diplomatisches Geschick
  • Freundliche offene Persönlichkeit mit ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit; Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Kenntnisse in Ballett erforderlich
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und Flexibilität auch unter Zeitdruck

 

Wir bieten

  • Ein motiviertes Schulteam & kurze Kommunikationswege
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem künstlerischen Unternehmen
  • Zentraler und attraktiver Bürostandort in 1010 Wien
  • Längere Pausen durch Schulferien, insbesondere im Sommer
  • Monatsbezug Euro 2.500,- brutto für 40 Wochenstunden

 

Bewerbungen bitte unter Anschluss von aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Lebenslauf) an

bewerbung-ballettakademie@wiener-staatsoper.at

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: