Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Leopold Museum zählt zu den weltweit bedeutendsten Sammlungen österreichischer Kunst, welches Meisterwerke des Wiener Jugendstil, allen voran jene der Wiener Secession und der Wiener Werkstätte sowie des österreichischen Expressionismus beherbergt. Es präsentiert Hauptwerke von Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Richard Gerstl, Koloman Moser und vor allem die in Qualität und Quantität umfassendste Egon Schiele-Sammlung der Welt sowie herausragende Werke des 19. Jahrhunderts.

Das Leopold Museum als besucherstärkstes Haus des MuseumsQuartier in Wien sucht ab sofort ein*e Mitarbeiter*in für die Abteilung

Visitor Experience Management | Besucherservice
(Wien, 30 bis 40 Wochenstunden)

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
  • Eine kommunikative und vielfältige Rolle in einem engagierten und kunstaffinen Team
  • Persönliche Weiterentwicklung durch die Übernahme von Verantwortung von Beginn an
  • Ein Arbeitsplatz in einem der national und international renommiertesten Museen im Herzen des MuseumsQuartier
  • Für diese Position bieten wir ein Bruttomonatsgehalt von EUR 2.800,- (auf Vollzeitbasis)

Ihre Aufgaben

  • Besucherinformation und Kundenbetreuung via E-Mail und Telefon
  • Qualitätsmanagement: Analyse und laufende Verbesserung des Besuchserlebnisses
  • Buchungsmanagement: Kommunikation mit den Kunden, Timeslot-Vergabe, Organisation von Führungen
  • Feedback- und Beschwerdemanagement
  • Administration/Mitarbeit im Online Ticketing System
  • Jahreskartenmanagement: Monitoring der Buchungen, Sicherstellung der Aktualität und Datenqualität im CRM-System
  • Koordination und Umsetzung von Aktionen und Sonderveranstaltungen im Museum
  • Abwicklung von Besucherbefragungen
  • Funktion als Kommunikationsschnittstelle zwischen den Abteilungen sowie dem Kassa- und Security-Team im Museum

Ihr Anforderungsprofil

  • Berufserfahrung im Besucherservice, Buchungsmanagement oder Verkauf, vorzugsweise in einem Kultur- oder Tourismusbetrieb
  • Starke Dienstleistungsorientierung sowie Freude am Kund*innenkontakt
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, professionelles und freundliches Auftreten
  • Gute MS-Office-Anwenderkenntnisse, Erfahrungen mit CRM-Datenbanken sowie Buchungs- und Ticketing-Systemen von Vorteil
  • Selbstständige Arbeitsweise sowie hohes Maß an Genauigkeit und Organisationskompetenz
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, integrative und positive Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Referenzen und Zeugnisse bis 22.04.2024 an: Leopold Museum‑Privatstiftung, Doris Molitor, Museumsplatz 1, 1070 Wien, E‑Mail: office@leopoldmuseum.org

 

Stundenausmaß
30 - 40 h

Gefällt mir: