Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und Kultur und haben Erfahrung im Bereich Ausstellungsorganisation/Produktion? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für eine abwechslungsreiche und kommunikative Aufgabe in unserem Team der Stadt Wien Kunst GmbH.

Die Stadt Wien Kunst GmbH ist die Trägergesellschaft und das organisatorische Dach für die Institutionen „Kunsthalle Wien“ und das „Foto Arsenal Wien“ sowie das hier eingebundene biennal stattfindende „Foto Wien Festival“.

Das Foto Arsenal Wien (FAW) ist ein Ausstellungsort für die Fotografie und Lens Based Media. Das FAW präsentiert und vermittelt alle Facetten des Mediums im analogen und digitalen Raum bis 2024 im Museumsquartier Wien und ab Ende 2024 im Gelände des Arsenals am Wiener Hauptbahnhof. Als Institut für Lens Based Media zeigt das FAW Werke renommierter Künstler*innen, fördert junge Talente und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf visuellen Entdeckungsreisen durch die aktuelle Bildkultur. Als Plattform verantwortet das FAW außerdem das Festival „Foto Wien“ im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie (EMOP).

Die Stadt Wien Kunst GmbH sucht für das Foto Arsenal Wien zur Verstärkung ihres Teams eine*n Mitarbeiter*in im Bereich Produktion.

Ihr Aufgabengebiet

  • Planung, Steuerung, Kontrolle und Evaluierung sowie Weiterentwicklung sämtlicher Maßnahmen im Bereich Ausstellungsproduktion mit Schwerpunkt organisatorische Abwicklung von Ausstellungen und Projekten sowie von Diskurs-, performativer und anderer Veranstaltungen.
  • Professionelle Gestaltung und Umsetzung des Projektmanagement, der Ablauf- und Zeitplanung, Gewährleistung der Termineinhaltung sowie der vertraglichen Regelungen
  • Planung, Controlling und Einhaltung der einzelnen Ausstellungs-, Event- bzw. Projektbudgets inkl. Produktionskostenkalkulation, Offerteinholung und Auftragsvergaben lt. Bestellrichtlinien
  • Planung, Organisation, Abwicklung und Kontrolle des Leihverkehrs insbesondere der Objekt-, Versicherungs- und Transportorganisation und Gewährleistung sämtlicher Leihbedingungen
  • Organisation und lfd. Controlling der Künstlerverträge. Planung, Organisation und Abwicklung der Maßnahmen insbesondere mit Bezug auf Reise, Unterbringung, gastronomische Versorgung u.ä.m. für Künstler*innen, Vortragende u.a. involvierte externe Teilnehmer*innen
  • Planung, Organisation und Kontrolle des Arthandlings (Objektmontage)
  • Proaktive Organisation des Informations-/Kommunikationsflusses
  • Erstellen von Zustandsprotokollen (Condition Reports) der Exponate in Zusammenarbeit mit Fachpersonal
  • Dokumentation der Ausstellungen bzw. Projekte
  • Schnittstelle zwischen Kurator*innen, Künstler*innen, Ausstellungstechnik, Eventmanagement und externen Kooperationspartner bzw. Dienstleistern
  • Mitarbeit bei der Planung, Überwachung und Kontrolle sämtlicher sicherheitstechnisch relevanter Maßnahmen für alle Veranstaltungsproduktionen in enger Abstimmung mit dem kuratorischen Team und der Produktionstechnik
  • Abwicklung allfälliger Behördenverfahren in sicherheitstechnischer Hinsicht sowie lfd. Kontaktpflege mit den zuständigen Behörden

Ihr Profil (inkl. gewünschte Qualifikationen)

  • hohe Affinität zu Fotografie, zeitgenössischer Kunst und Kultur, Freude an der Arbeit mit Künstler*innen,
  • abgeschlossene fachspezifische Ausbildung bzw. einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Ausstellungsproduktion
  • ausgezeichnetes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch, Englisch),
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office), Know-How über AUTOCAD, Sketchup o.ä. Visualisierungsprogramme von Vorteil
  • Genaue, strukturierte und termingerechte Arbeitsweise, gute organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähige, kommunikative Persönlichkeit, die gerne eigenverantwortlich und selbstständig agiert
  • Diskretion und Loyalität der Institution gegenüber

Allgemeine Informationen

Dienstort:Stadt Wien Kunst GmbH, Foto Arsenal Wien, 1070 Wien
Vertrags-/Dienstbeginn:6. Februar 2023
Dauer:unbefristet
Beschäftigungsausmaß:Vollzeit/40 Stunden
Arbeitszeit: Montag bis Freitag nach Vereinbarung
Mindestgehalt:€ 2.750,00 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis)

Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

Weitere Informationen:aussagekräftige Bewerbungen an bewerbung@stadtwienkunst.at

(Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung) zusammengefasst in einem PDF-Dokument bis einschließlich Freitag, 30. September 2022.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: