Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und haben Erfahrung im Bereich Ausstellungsproduktion?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bei der Stadt Wien Kunst GmbH für diese abwechslungsreiche und kommunikative Aufgabe im Team der Kunsthalle Wien.

Die Stadt Wien Kunst GmbH ist der gesellschaftsrechtliche Träger und das organisatorische Dach für die Institutionen Atelierhaus Wien, Foto Arsenal Wien und das eingebundene biennal stattfindende Festival Foto Wien sowie KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien und Kunsthalle Wien.

Die Kunsthalle Wien ist das Ausstellungshaus der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und Diskurs. An ihren Standorten im Museumsquartier sowie am Karlsplatz präsentiert sie Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und kontextualisiert diese in ihrem gesellschaftspolitischen Umfeld. Ein breit gefächertes Programm bestehend aus Gesprächen, Performances, Symposien und interdisziplinären Veranstaltungsformaten sowie eine intensive Vermittlungstätigkeit ergänzen ihr Profil als Ort engagierten Gedanken- und Meinungsaustauschs. Weitere Informationen unter www.kunsthallewien.at

Ihr Aufgabengebiet

  • Mitarbeit bei Planung, Steuerung, Kontrolle und Evaluierung sowie Weiterentwicklung sämtlicher Maßnahmen im Bereich Ausstellungsproduktion mit Schwerpunkt organisatorische Abwicklung von Ausstellungen und Projekten
  • Professionelle Gestaltung und Umsetzung des Projektmanagements, der Ablauf- und Zeitplanung, Gewährleistung der Termineinhaltung sowie der vertraglichen Regelungen
  • Mitarbeit bei Planung, Controlling und Einhaltung der einzelnen Ausstellungs- bzw. Projektbudgets inkl. Produktionskostenkalkulation, Offerteinholung und Auftragsvergaben lt. Bestellrichtlinien
  • Planung, Organisation, Abwicklung und Kontrolle des Leihverkehrs insbesondere der Objekt-, Versicherungs- und Transportorganisation und Gewährleistung sämtlicher Leihbedingungen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von künstlerischen Neuproduktionen für Ausstellungsprojekte
  • Organisation und lfd. Controlling der Künstler*innenverträge sowie Organisation der Reisetätigkeit von Künstler*innen
  • Planung, Organisation und Betreuung des Ausstellungsauf- und abbaus, ggf. Mitarbeit beim Arthandling (Objektmontage)
  • Proaktive Organisation des Informations-/Kommunikationsflusses
  • Dokumentation der Ausstellungen bzw. Projekte
  • Schnittstelle zwischen Kurator*innen, Künstler*innen, Ausstellungstechnik, Eventmanagement und externen Kooperationspartner*innen bzw. Dienstleister*innen

Ihr Profil

  • hohe Affinität zu zeitgenössischer Kunst und Kultur, Freude an der Arbeit mit Künstler*innen
  • abgeschlossene fachspezifische Ausbildung bzw. einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Ausstellungsproduktion
  • Praxiserfahrung im Umgang mit Kunstwerken
  • ausgezeichnetes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch, Englisch)
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office), SketchUp Kenntnisse von Vorteil
  • Genaue, strukturierte und termingerechte Arbeitsweise, gute organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähige, kommunikative Persönlichkeit, die gerne eigenverantwortlich und selbstständig agiert
  • Flexibilität und Belastbarkeit im Hinblick auf Termindruck
  • Diskretion und Loyalität der Institution gegenüber

Allgemeine Informationen

Die Stadt Wien Kunst GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt Wien und bietet in diesem Kontext Sicherheit und Stabilität. Die inhaltlich-programmatischen Unternehmensaufgaben und die internationale Ausrichtung ermöglichen es, sich mit aktuellen und nachhaltigen Themen zu beschäftigen und gleichzeitig in einem kreativen Netzwerk zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln. Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sinnstiftenden Aufgabenfeld.

Wir ermutigen Menschen jeder Herkunft, jeden Geschlechts, jeden Alters, jeder Religionszugehörigkeit und sexuellen Orientierung sich bei uns zu bewerben.

Dienstort: Stadt Wien Kunst GmbH/Kunsthalle Wien, Museumsquartier, 1070 Wien

Vertrags-/Dienstbeginn: ehestmöglich

Dauer:  unbefristet

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit/ 40 Wochenstunden

Arbeitszeit: Montag bis Freitag
Gleitendes Arbeitszeitmodell, Homeoffice-Regelung optional

Mindestentgelt: € 3.000,- brutto pro Monat auf Vollzeitbasis

Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

Kontakt:

Frau Mag.a Nadine Kodym
Leitung Organisation und Personalmanagement
bewerbung@stadtwienkunst.at
Tel.: 01 521 89 255

Weitere Informationen:     

Aussagekräftige Bewerbungen (Motivationsschreiben, Lebenslauf) zusammengefasst in einem PDF-Dokument bitte an bewerbung@stadtwienkunst.at bzw. über das Bewerbungsformular auf der Website bis einschließlich 30.06.2024 senden.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir: