Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Kunst und Kreativität brauchen Struktur und Organisation.
Sie interessieren sich für die Aufbereitung von Reports und haben ein Faible für Zahlen und buchhalterische Prozesse?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für eine abwechslungsreiche und kommunikative Aufgabe im Team der Stadt Wien Kunst GmbH.
Die Stadt Wien Kunst GmbH ist der gesellschaftsrechtliche Träger und das organisatorische Dach für die Institutionen Atelierhaus Wien, Foto Arsenal Wien und das eingebundene biennal stattfindende Festival Foto Wien sowie KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien und Kunsthalle Wien.
Die Stadt Wien Kunst GmbH sucht zur Verstärkung ihres Teams eine*n Junior Controller*in.

Ihr Aufgabengebiet

  • Erstellung monatlicher und quartalsweiser Berichte
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Budgets, Forecasts sowie Liquiditäts- und
  • Investitionsplanung
  • Durchführung von Kalkulationen und Ad-hoc Analysen
  • Mitarbeit in der Erfassung der laufenden Buchhaltung
  • Pflege und Weiterentwicklung von Prozessen und Systemen

Ihr Profil (inkl. gewünschte Qualifikationen)

  • Abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, idealerweise Vertiefung im Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste praktische Erfahrung im Rechnungswesen und Controlling von Vorteil
  • BMD-Kenntnisse wünschenswert
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte Arbeitsweise
  • Teamorientierte, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Affinität zu Kunst und Kultur
  • Diskretion und Loyalität der Institution gegenüber

Allgemeine Informationen
Die Stadt Wien Kunst GmbH ist ein Tochterunternehmen der Stadt Wien und bietet in diesem Kontext Sicherheit und Stabilität. Die inhaltlich-programmatischen Unternehmensaufgaben und die internationale Ausrichtung ermöglichen es, sich mit aktuellen und nachhaltigen Themen zu beschäftigen und gleichzeitig in einem kreativen Netzwerk zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln. Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sinnstiftenden Aufgabenfeld.
Wir ermutigen Menschen jeder Herkunft, jeden Geschlechts, jeden Alters, jeder Religionszugehörigkeit und sexuellen Orientierung sich bei uns zu bewerben.

Dienstort: Stadt Wien Kunst GmbH, 1070 Wien
Vertrags-/Dienstbeginn: 1.7.2024
Dauer: unbefristet
Beschäftigungsausmaß: Teilzeit/20 Stunden
Arbeitszeit: Gleitendes Arbeitszeitmodell
Mindestgehalt: € 2.800 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis)
Eine Überzahlung ist möglich und wird auf Basis Ihrer Erfahrungen und Qualifikation individuell vereinbart.

Kontakt:
Frau Mag.a Nadine Kodym
Leitung Organisation und Personalmanagement
bewerbung@stadtwienkunst.at
Tel.: 01 521 89 255

Weitere Informationen: Aussagekräftige Bewerbung an bewerbung@stadtwienkunst.at
(Motivationsschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung) zusammengefasst in einem PDF-Dokument bis einschließlich 2.6.2024.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können leider nicht ersetzt werden.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir: