Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Gustav Klimt-Museum wurde im Juli 2012 unter Mitwirkung des Leopold Museum, Wien eröffnet und befindet sich an der vom Künstler gemalten Lindenallee von Schloss Kammer in Kammer-Schörfling am Attersee. Seit 2015 wird das multimediale Museum, das sich in den letzten Jahren zum kulturellen Treffpunkt für regionale und internationale Gäste etablierte, von der gemeinnützigen Klimt-Foundation, mit Hauptsitz in Wien, geleitet. In seiner aktuellen Jubiläumsschau „Ein Sommer wie damals“ informiert das Museum anhand einzigartiger Schnappschussfotografien und hochkarätiger Exponate über Klimts siebzehnjährige Sommerfrische am Attersee.

Wir suchen ab sofort eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit für die Position

„KOORDINATOR:IN KLIMT-MUSEUM“

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich Kulturtourismus und Kulturmanagement:

  • Anstellung, 38,5 Wochenstunden | Arbeitstage: Mittwoch–Sonntag & Feiertage; Schließtage respektive Ersatzwochenende: Montag & Dienstag
  • Kollektivvertragliches Monatsgehalt auf Vollzeitbasis: mind. € 2.313,- brutto; bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.
  • Saisonal befristet bis 31. Dezember 2022; mit Option auf Verlängerung über die Wintermonate hinausgehend bzw. Weiterbeschäftigung in der Folgesaison

Ihr Aufgabengebiet:

  • Proaktive Besucher:innenbetreuung, Ticketing & Shop-Management
  • Organisation und Koordination des Frontoffice- und Backoffice- Management inkl. Korrespondenz und Ablage
  • Erstellung und Kommunikation der Team-Dienstpläne
  • Organisation und Koordination von Führungen
  • Kassenverwaltung
  • Unterstützung bei Ausstellungsauf- und -abbau & Facility Management
  • Eventmanagement & Pressebetreuung

Ihr Profil:

  • Kaufmännische und/oder Ausbildung im Bereich Kulturtourismus und Kulturmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem Tourismusbetrieb oder einer kunstaffinen Institution
  • Kommunikative Persönlichkeit mit hohem Maß an Verantwortung und Teamfähigkeit, Freude an der Arbeit und im Umgang mit Besucher:innen
  • Know-How im Bereich Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich MS Office
  • Erfahrung im Umgang mit Ticketingsystemen
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; weitere Sprachen von Vorteil
  • Selbstständiges, strukturiertes und gewissenhaftes Arbeiten
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität, Genauigkeit
  • Vorzugsweise Wohnsitz in der Region
  • B-Führerschein von Vorteil

Ihren Lebenslauf inkl. Foto und ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben richten Sie bitte bis 22.06.2022 per E-Mail an:

Mag. Sandra Tretter | Stv. Direktorin Klimt-Foundation & Wissenschaftliche Leitung Klimt-Museum

E-Mail: office@klimt-foundation.com

Weitere Informationen: www.klimt-am-attersee.at | www.klimt-foundation.com

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: