Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das KunstHausWien Museum Hundertwasser versteht sich als interaktiver Lern- und Erlebnisort, der Informationen über das Schaffen des Künstlers Friedensreich Hundertwassers sowie dessen Visionen einer nachhaltigen Lebensweise im Einklang mit Mensch und Natur vermittelt und in zeitgenössischen Wechselausstellungen fortführt.

Die KunstHausWien GmbH sucht ab 1.7.2024 eine

Leitung Vermittlung & Outreach (40h) (m/w/d)

Die Kernaufgabe der Vermittlungsarbeit im Museum ist es, inklusive Bildungsprozesse anzustoßen, die - transdisziplinär und gendersensibel - mit unterschiedlichen Fachgebieten aus den Bereichen Umwelt, Naturschutz, Klima und Ökologie sowie Architektur erarbeitet werden. Die Geschichte der modernen und zeitgenössischen Kunst- und Architekturströmungen wird multiperspektivisch, vor einer globalen Entwicklung dargestellt, kritisch reflektiert und dialogisch erfahrbar für Besucher:innen diverser Zielgruppen gestaltet. Auf Barrierefreiheit, Inklusion und Diversität zu achten, ist dabei von besonderer Bedeutung.

Die Kunst- und Kulturvermittlung des KunstHausWien arbeitet eng mit den Abteilungen Kuration, Ausstellungsproduktion und Kommunikation sowie dem Besucher:innenservice zusammen und übernimmt eine Querschnittsfunktion innerhalb des Hauses. Dabei fördert die Vermittlungsabteilung die kritische Auseinandersetzung mit musealen und gesellschaftsrelevanten Fragestellungen rund um brisante Wechselausstellungen mit Schwerpunkt auf Ökologie und Kunst sowie der Dauerausstellung mit über 150 Werken aus der Sammlung Hundertwasser.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Entwicklung von innovativen Vermittlungskonzepten und teilhabeorientierten Formaten für wechselnde Ausstellungen und die Dauerausstellung sowie Kooperationen in den Bereichen Wissenschaft, Bildung und Nachhaltigkeit
  • Planung und Betreuung des Rahmenprogramms in Zusammenarbeit mit den Teams der kuratorischen Abteilung sowie der digitalen Kommunikation und dem Printmarketing
  • Entwicklung und Umsetzung kreativer und interaktiver Community & Outreach-Projekte mit der lokalen Szene, sozialen Vereinen aus der Nachbarschaft des Museums sowie mit Schulen und Bildungseinrichtungen zur Förderung der Diversität
  • Konzeption diverser Vermittlungstools, wie Begleithefte, Hands-On-Elemente, Lernmaterialien für Schulen sowie Textierung von Ausstellungstexten und Aufbereitung für digitale Guides für verschiedenste Zielgruppen
  • Koordination und Monitoring des Buchungsmanagements von Touren, Workshops und Gruppenbesuchen
  • Eigene, aktive Teilnahme an Vermittlungsprojekten sowie Durchführung von Formaten mit unterschiedlichen Zielgruppen (Schüler:innen und Pädagog:innen, Studierende, Kinder und Familien, Erwachsene, Senior:innen, Menschen mit Behinderungen)

Gesucht wird eine Person mit hoher persönlicher Motivation und Kompetenz in den Kernbereichen moderne und zeitgenössische Kunst sowie in den Bereichen Umwelt und Ökologie, die folgende Kenntnisse und Erfahrungen mitbringt:

  • einschlägige Erfahrung und gute Organisationsfähigkeiten im Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung sowie Eventmanagement
  • eine Hochschulausbildung in den Bereichen Geistes, Sozial- oder Kulturwissenschaften, Pädagogik, künstlerische Bildung/künstlerisches Lehramt oder Kunstvermittlung
  • Kenntnisse der Wiener Kunst- und Kulturlandschaft
  • eine gute Allgemeinbildung und Interesse an Kunst und Ökologie, Architektur und Design, Geschichte und Natur sowie aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen
  • eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz im Umgang mit gendersensibler Sprache sowie eine wertschätzende und respektvolle Arbeits- und Umgangsweise mit dem Team und div. Besucher:innengruppen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ggf. einer weiteren Sprache
  • Aufbereitung diverser Inhalte in verschiedensten Medien, ob für digitale oder analoge Angebote (Kenntnisse in Adobe oder Microsoft Office)
  • selbständiges, reflektiertes, zielorientiertes und interdisziplinäres Arbeiten mit hoher Eigenverantwortung

Wir bieten Ihnen …

  • eine unbefristete Stelle im Ausmaß von 40 Wochenstunden mit Eintrittstermin ab 01.07.2024.
  • Die unbefristete Position ist mit einem Bruttomonatsgehalt von € 3.000,- auf Vollzeitbasis (14x) dotiert. Es besteht die Bereitschaft zur Überzahlung je nach konkreter Qualifikation und Erfahrung.
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem jungen dynamischen Team in Österreichs erstem  Grünen Museum mit  einer einzigartiger Pflanzenvielfalt und einem bewaldeten Dach
  • zahlreiche Benefits als Teil des Konzerns der Wien Holding, wie Weiterbildungschancen, Vernetzungsmöglichkeiten, Gesundheitsprogramme sowie die Teilnahme an Fachtagungen und Dienstreisen

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (in einem PDF, max. 10 MB) mit Angabe Ihres ehestmöglichen Eintrittstermins bis 20.6.2024 an bewerbung@kunsthauswien.com z.H. Mag. Gerlinde Riedl.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir: