Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Der Salzburger Festspielfonds sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine·n Mitarbeiter·in im Rechnungswesen (m/w/d) in Teilzeit – 20-30 Wochenstunden.

Werden Sie Teil des Teams und unterstützen Sie uns mit Ihrem Engagement und Fachwissen bei der Vorbereitung und Durchführung der Salzburger Festspiele. Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Sie finden seit 1920 jeden Sommer im Juli und August statt und bieten eines der dichtesten Programme zeitgenössischer Kunst weltweit. Alljährlich mehr als 200 Veranstaltungen werden in sechs Festspielwochen von mehr als 250.000 internationalen Gästen besucht.
Die Position ist dem Bereich des Kaufmännischen Direktors / Leitung Rechnungswesen zugeordnet.

Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich:

  • Schwerpunktmäßige Bearbeitung des Rechnungs- und Zahlungsverkehrs und Abgleich/Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachbereichen des Beschaffungswesens;
  • Mitarbeit in den allgemeinen Buchhaltungsagenden (Kreditoren, Debitoren, Zahlungswesen);
  • Mitarbeit im Bilanzierungsprozess;
  • Mitarbeit in (bereichsübergreifenden) Projekten, insbesondere zu den Themen Prozessoptimierung und Digitalisierung.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (Lehre, HAK, HAS o.ä.);
  • Buchhaltungserfahrung bzw. abgelegte Buchhalterprüfung;
  • Grundlegende Kenntnisse im Steuerrecht und Bereitschaft zur Weiterbildung;
  • Kenntnisse im Umgang mit ERP-Software (Dynamics NAV) sowie Excel;
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Genaue, verlässliche, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise;
  • Freude am Arbeiten im Team;
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten;
  • Interesse an Weiterentwicklung und Digitalisierung.

Das bieten wir Ihnen:

  • Verantwortungsvolle und interessante Tätigkeiten in einem künstlerischen und teamorientierten Arbeitsumfeld im Herzen Salzburgs;
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr;
  • Vergünstigtes Mittagsessen in unserer Mitarbeiter·innenkantine;
  • Dienstkarten für Generalproben und vergünstigte Karten für Veranstaltungen der Salzburger Festspiele;
  • Betriebsarzt und betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Yogakurse);
  • Betriebliche Mitarbeiter·innenvorsorge;
  • Faires und transparentes Vergütungssystem.

Für diese Position beträgt das Jahresbruttogehalt auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung mindestens € 37.605,40. Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Kollektivvertrages des Salzburger Festspielfonds. Eine Überzahlung ist in Abhängigkeit der gegebenen Qualifikation und bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung vorgesehen.

Bewerben Sie sich auf einen krisensicheren und spannenden Arbeitsplatz in einem kreativen Team bei einem der wichtigsten Kulturunternehmen Österreichs. Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse) senden Sie uns bitte über unser Karriereportal oder per Mail an personal@salzburgfestival.at.

Jetzt bewerben und Festspieler·in werden.

Salzburger Festspielfonds
Frau Solveig Eckert
Leitung Personal und Recht
Hofstallgasse 1, A-5020 Salzburg
personal@salzburgfestival.at

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir: