Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung

Mitarbeiter_in im Büro für Öffentlichkeitsarbeit

im halben Beschäftigungsausmaß voraussichtlich befristet bis 31. Oktober 2024 zum ehestmöglichen Zeitpunkt.

Aufgabenbereiche

• laufende umfassende Betreuung der Vermietung von Räumlichkeiten der Akademie (externe Veranstaltungen, Raumvergabe allgemein, Drehgenehmigungen)
• Ausbau der Vermietungsmöglichkeiten (Paketangebote entwickeln, Kund_innenbetreuung und -akquise, Abschließen von Kooperationen)
• administrative Agenden im Bereich Veranstaltungen und Vermietung inkl. Koordination der Raumvergabe und interne Koordination von Veranstaltungsabläufen
• unterstützende Mitarbeit bei Projekten des Büros für Öffentlichkeitsarbeit

Anstellungsvoraussetzungen

• ein für die Verwendung in Betracht kommendes abgeschlossenes BA-Studium bzw. gleichzuhaltender tertiärer Abschluss bis sechs Semester
• praktische Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenbereichen
• betriebswirtschaftliches Basiswissen
• sehr gute MS-Office-Kenntnisse
• flexibles Engagement und Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeiteinteilung (mitunter abends) dem Veranstaltungsprogramm entsprechend
• ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Qualifikationen

• Kenntnis der Kunst- und Kulturlandschaft Österreichs
• Erfahrung im Kund_innenmanagement
• eigenverantwortliche, serviceorientierte, strukturierte, transparente und genaue Arbeitsweise
• ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
• Kollegialität, Teamfähigkeit und Lösungsorientiertheit
• Gender- und diskriminierungskritische Kompetenz

Unser Angebot

• vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet
• Mitarbeit in einem kollegialen, unterstützenden und lösungsorientierten Team
• Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Weiterbildungsoptionen

Der monatliche Bruttobezug nach dem Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten in der Gehaltsgruppe IIIb beträgt derzeit Euro 1.264,40.

Interessent_innen bewerben sich bitte bis 02.12.2022 unter: www.akbild.ac.at/jobs

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Weiters bemüht sich die Akademie um die Herstellung von möglichst barrierefreien Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen. In diesem Rahmen unterstützt die Akademie aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen. Bewerber_innen können sich im Vorfeld an die Personalabteilung oder die Behindertenvertrauenspersonen der Akademie wenden. Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: