Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

In der Organisationseinheit Gleichstellung, Gender Studies & Diversität der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter_in zu besetzen.

Vertrag: unbefristet

Mindestentgelt: Gem. Kollektivvertrag beträgt das monatliche Bruttoentgelt € 2.093,50 (Verwendungsgruppe IIIb). Bei anrechenbaren Vorerfahrungen ist ein Einstiegsgehalt von max. € 2.344,– brutto/Monat (Regelstufe 2) möglich.

Anstellungserfordernisse:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium, vorzugsweise in Geistes-, Sozial- oder Kulturwissenschaften
  • Erfahrung in der Büroorganisation
  • mehrjährige, einschlägige Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • sehr gute digitale Kompetenzen (CMS, Wordpress, PPP, Excel etc.)

Gewünschte Qualifikationen:

  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Wissen und Kompetenzen in den Bereichen Gleichstellung, Antidiskriminierung und Diversität
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Erfahrung in Budgeterstellung und Abrechnung

Aufgaben:

  • Büroorganisation: Aufbereitung von Unterlagen, Verfassen von Protokollen, Unterstützung im Berichtswesen, Budgetverwaltung, Beschaffung, Datenrecherche, -erfassung und -verwaltung
  • Assistenz und administrative Unterstützung von Leitung und Diversitätsmanagement
  • Veranstaltungsorganisation: Koordination und Umsetzung von Veranstaltungen, Raumbuchung, Erstellen von Zeit- und Ablaufplänen, Betreuung vor Ort, Einholen von Anboten (Catering, Technik)
  • Kommunikations- und Medienarbeit: Betreuung der Website, digitale Aufbereitung von Content in Hinblick auf eine optimierte User Experience und digitale Barrierefreiheit, Redaktion und Verwaltung des Newsletters, Erstellung eines Kommunikations- und Medienplans sowie Koordination mit der Abteilung Kommunikation & Marketing, Post- und Mailaussendungen, Kommunikation und Bewerbung von Veranstaltungen (mdw-online Kalender etc.), Datenschutz- und Online-Beauftragte_r
  • Projektmanagement: Abwicklung des GenderIQueerIDiversitäts-Calls, Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben

Ende der Bewerbungsfrist: 30. November 2022

wir bieten:

    • ein flexibles Arbeitszeitmodell (Möglichkeit von Gleitzeit und Homeoffice)
    • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Onboarding-Programm & Mentoring zum Kennenlernen von Kolleg_innen, Strukturen und Abläufen an der mdw
    • die Möglichkeit, an einer der weltweit führenden Kunstuniversitäten in einem internationalen und diversen Arbeitsumfeld mit einer Vielfalt an spannenden Kulturveranstaltungen mitzuwirken
    • umfangreiches Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung
    • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Wien Mitte: U3/U4 sowie div. S-Bahn Verbindungen)
    • Vergünstigungen durch mdw card (z.B. Mensa)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte laden Sie diese auf das mdw-Bewerbungsportal www.mdw.ac.at/bewerbungsportal in PDF-Form hoch.

Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber_innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung.

 

Stundenausmaß
30 h

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: