Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs mit etwa 300.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer sehr lebendigen Kulturszene. Pro Spielzeit produziert das Schauspielhaus Graz bis zu 18 Neuproduktionen in drei Spielstätten und veranstaltet insgesamt rund 420 Vorstellungen, die auch eigene und fremde Gastspiele, Sonderveranstaltungen und Festivals beinhalten.

Aufgaben

o  Konzeption und Betreuung des theaterpädagogischen Angebots am Schauspielhaus Graz, insbesondere für Schulen (produktionsbegleitende Angebote, Workshops, Vor- und Nachbereitungen zum Vorstellungsbesuch etc.)

o  Mitwirkung an verschiedenen zielgruppenorientierten Veranstaltungen und Projekten

o  Betreuung und Weiterentwicklung eines theaterpädagogisch aufbereiteten Abo-Formats

o  Vermittlung der theaterpädagogischen Praxis im Rahmen von Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule in Graz

o  Mitarbeit an Aufbau und Pflege eines Netzwerks von Kontaktlehrer:innen in der Steiermark

o  Redaktionelle Gestaltung von theaterpädagogischen Informations- und Begleitmaterialien

o  Entwicklung institutionsübergreifender theaterpädagogischer Formate und Projekte

Anforderungsprofil
o  Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Theaterpädagogik oder entsprechende Berufserfahrung

o  Besonderes Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen

o  Befähigung zur eigenständigen Konzeption von Workshops, Lehrerfortbildungen etc.

o  Kommunikations- und Teamfähigkeit

o  Bereitschaft zur Übernahme organisatorischer Aufgaben

Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag auf Basis 40 Wochenstunden: € 2.059,00 (brutto/Monat, 14x jährlich), eine Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Berufserfahrung ist gegeben.

Die Beschäftigung beginnt am 1.9.2023. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich unter folgendem Link: https://schauspielhaus-graz-gmbh.onlyfy.jobs/job/ahpj1qo9

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: