Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Die Anton Bruckner Privatuniversität bietet künstlerische und künstlerisch-pädagogische Studiengänge in den Sparten Musik, Schauspiel und Tanz. 2004 wurde sie als Privatuniversität institutionell akkreditiert. Sie ist als Körperschaft öffentlichen Rechts eingerichtet und wird vom Land Oberösterreich finanziell getragen.

An der Anton Bruckner Privatuniversität ist folgende Position zu besetzen:

Mitarbeiter*in Projektmanagement für das Nikolaus Harnoncourt Zentrum (w/m/d)

  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden (100 % der Vollbeschäftigung)
  • Beschäftigungsdauer: befristet bis 12.2027
  • Einstufung: Funktionslaufbahn LD 17 des Oö. Gehaltsgesetzes 2001
    Höherreihung in LD 16 je nach Aufgabenumfang/-wahrnehmung nach angemessener Zeit möglich
  • Entlohnung: Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.595,20 (je nach anrechenbaren Vordienstzeiten)
  • Ende Bewerbungsfrist: 6.2023
  • Auswahlverfahren: zweistufiges Verfahren gemäß § 27 der Satzung: Vorauswahl / Hearing
  • Geplanter Dienstbeginn: ehestmöglich
  • Organisationseinheit: Nikolaus Harnoncourt Zentrum (NHZ)

Der Anton Bruckner Privatuniversität (ABPU) wurde von den Erben der Nachlass des Dirigenten Nikolaus Harnoncourt zur Nutzung überlassen, mit dem Ziel, diesen in digitaler Form zu sichern, wissenschaftlich aufzuarbeiten und damit weltweit zugänglich zu machen. Das Nikolaus-Harnoncourt-Zentrum (NHZ) ist als Verwaltungseinheit direkt dem*der Rektor*in unterstellt und ist nicht ein rein musikwissenschaftliches Zentrum, sondern ein Alleinstellungsmerkmal der Universität, das sich in der interdisziplinären Arbeit als Forum für Bildung widerspiegelt. Das NHZ sieht sich als „Fackelträger“ der Harnoncourtschen universellen Gedankenwelten und wagt die Betrachtung größerer Zusammenhänge anhand der Entwicklung der letzten Jahrhunderte, um einen Ausblick auf die Zukunft zu wagen.

Das NHZ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für das Projektmanagement:

Anforderungsprofil:

  1. Anstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Projektmanagement, Kulturmanagement, Kommunikation o.Ä.
  • Praktische Erfahrungen mit digitalen Kommunikations- und Projektmanagementtools, content management systems, Webseiten-Betreuung und -Redaktion, social media, digitale und virtuelle Kommunikation
  • Hohe Organisationsfähigkeit und Lösungsorientierung
  • Sehr gute kommunikative und soziale Kompetenzen
  • Proaktive, genaue, eigenverantwortliche sowie team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte schriftliche Textsicherheit
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse im Urheber- und Medienrecht
  • Bereitschaft zur Mobilität, Führerschein von Vorteil
  • Hohe Affinität und Kenntnis des Lebenswerks von Nikolaus Harnoncourt
  1. Gewünschte Qualifikationen:
  • Musikalische Kenntnisse, im Besonderen im Bereich der klassischen Musik und historischen Aufführungspraxis
  • Arbeitserfahrung mit dem Werk Nikolaus Harnoncourts

Aufgabenbereich:

  • Kommunikation und Wissensmanagement: Unterstützung bei Auf- und Ausbau sowie Kontaktpflege zu unseren Kooperationspartner*innen, Wissensmanagement, Pflege von Datenbanken, Kommunikation mit universitätsinternen und externen Partner*innen
  • Organisation: Organisations- und Kommunikationsagenden im Rahmen der Veranstaltungen und der Jugendarbeit des Zentrums
  • Projektmanagement: Unterstützung des Projektmanagements, Unterstützung bei der Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen, Projektdokumentation und Abrechnungen
  • Unterstützung des Projektteams: Organisation, Abwicklung und Dokumentation von Teammeetings, Optimierung administrativer und organisatorischer Prozesse, Unterstützung der Projektleitungen
  • Redaktion: Redaktion von Texten in deutscher und englischer Sprache
  • Content Management der digitalen Inhalte
  • Recherche von Inhalten

Die Anton Bruckner Privatuniversität als Arbeitgeber bietet Ihnen:

  • Wertschätzende Anerkennungs- und Führungskultur
  • Ein innovatives, modernes und universitäres Arbeitsumfeld an der ABPU
  • Freies und selbständiges Arbeiten in einem kleinen, dynamischen Team
  • Künstlerisches, kreatives Umfeld
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Möglichkeit von Home Office/Mobile Working im Rahmen der geltenden Betriebsvereinbarung
  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Qualifizierung und Weiterentwicklung
  • Einbringung eigener Ideen und Kreativität sind ausdrücklich erwünscht

Kontakt & allgemeine Informationen:

Für fachliche oder organisatorische Fragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung Personal und Recht, Herr Mag. Markus Grimberger (T: +43 732 701000 291; E: personal@bruckneruni.at) gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung an der Anton Bruckner Privatuniversität entstehen, können leider nicht ersetzt werden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Ende des Auswahlverfahrens vernichtet.

Der ABPU sind Diversität und Gleichstellung gemäß ihrem Leitbild große Anliegen. Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Menschen aller Geschlechteridentifikationen.
Diese Stellenausschreibung soll keine Personengruppe von der Bewerbung ausschließen und richtet sich an Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit, insbesondere an begünstigte behinderte Personen, deren Beeinträchtigung mit der ausgeschriebenen Tätigkeit vereinbar ist. Ausschlaggebend für eine erfolgreiche Bewerbung sind allein die persönliche und fachliche Eignung für die ausgeschriebene Position.
Die Anton Bruckner Privatuniversität strebt eine vielfältige, sozial repräsentative Personalstruktur an und begrüßt daher besonders Bewerbungen von Personen mit Migrationsgeschichte, Personen, die mit sozio-ökonomischen Barrieren konfrontiert waren, People of Color (BPoC) und/oder Personen aus anderen unterrepräsentierten Gruppen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen übermitteln Sie bitte bis spätestens 6.6.2023 ausschließlich auf elektronischem Weg an unser Bewerber*innen-Portal https://jobs.bruckneruni.at.

Informationen über Ihre Betroffenenrechte gemäß Art. 13 DSGVO sowie die Datenschutzerklärung der Anton Bruckner Privatuniversität finden Sie unter https://www.bruckneruni.at/datenschutz/.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: