Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Die Wachau Kultur Melk GmbH bündelt als Teil der NÖKU-Gruppe und als Tochterbetreib der NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. unterschiedliche Veranstaltungsformate in der Wachau. Das Spektrum reicht von den traditionsreichen Festivals Sommerspiele Melk, Internationale Barocktage Stift Melk und Wachau in Echtzeit bis hin zu der bestens etablierten Konzert- und Kabarettbühne Tischlerei Melk Kulturwerkstatt.
Für diesen vielseitigen Kunst- und Kulturbetrieb am Dienstort Melk suchen wir ehestmöglich eine/n operative/n Geschäftsführer/in (w/m/d).

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie legen gemeinsam mit den künstlerischen Leiter:innen und der kaufmännischen Geschäftsführung auf Basis der Rahmenvorgaben der Gesellschafter die Unternehmensstrategie samt Maßnahmenplan fest
  • Sie koordinieren die einzelnen künstlerischen Bereiche und künstlerischen Leitungen mit dem Ziel einer bestmöglich abgestimmten Gesamtstrategie für die Wachau Kultur Melk GmbH
  • Sie leiten vor Ort alle Unternehmensbereiche und haben in erster Linie die operative Personal-, Budget- und Ergebnisverantwortung
  • Ihr Bestreben ist es, Kunst- und Kulturinhalte zeitgemäß zu präsentieren, spezifisch und zielgruppenadäquat zu vermitteln sowie ein persönliches (Gesamt-)Erlebnis zu bieten
  • Nicht zuletzt nutzen Sie Ihr breites Netzwerk und repräsentieren das Unternehmen auch nach außen in Richtung Gäste, Behörden und Geschäftspartner. Eine enge Zusammenarbeit mit der starken Community der regionalen Bevölkerung ist dabei wesentlich

Ihr Profil

  • Mehrjährige operative Erfahrung möglichst bereits in einer leitenden Funktion im Kulturmanagement
  • Fundierte Arbeitserfahrung in den Bereichen Künstlerisches Betriebsbüro und/oder Kommunikation/Vertrieb im Veranstaltungsbereich, vorzugsweise auch im Bereich Theater
  • Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Wirtschaft, Recht und/oder Geisteswissenschaften sowie ergänzende Ausbildungen im Bereich Kulturmanagement
  • Fundiertes betriebswirtschaftliches und rechtliches Know-How
  • „Hands-on“-Mentalität und einen situationsflexiblen Umgang mit den verschiedensten Stakeholder-Gruppen
  • Englischkenntnisse
  • Unternehmerische Denk- und Handlungsweise sowie Leadership-Qualitäten
  • Hohe Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Entscheidungsfreude gepaart mit Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Facettenreichtum und große Integrationskraft runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und langfristige Führungsposition im Kunst- und Kulturbereich
  • Eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Eine spannende Führungsaufgabe in einem jungen und engagierten Team (Saisonbetrieb mit bis zu 100 Mitarbeiter:innen)
  • Arbeit in einem Unternehmen, dem Klimabewusstsein und Nachhaltigkeit wichtig sind
  • Ein attraktives Vergütungspaket entsprechend Ihrer Qualifikation und Erfahrungen zzgl. Dienst-PKW (der Arbeitsplatz ist auch gut öffentlich direkt vom Bahnhof zu Fuß zu erreichen)

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen (Richtwert EUR 75.000,-- brutto p.a. inkl. einem variablen Gehaltsbestandteil, all-in, inkl. PKW mit Privatnutzung und Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Arbeitserfahrung) bis 20.05.2024 an Frau Miriam Angerer, MA mit Klick auf den "Jetzt-Bewerben"-Button über die Jobbörse der NÖKU. Bei Rückfragen steht sie Ihnen telefonisch unter +43 664 – 60 499 445 gerne zur Verfügung steht. Diese Position gelangt gemäß Stellenbesetzungsgesetz BGBl. I Nr. 26/1998 zur Ausschreibung.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir: