Allrounder/in Kommunikation und Veranstaltungsmanagement (m/w/d) - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Ernst Krenek Institut am Campus der Donau Universität Krems sichtet, betreut und bewahrt Kreneks umfangreiches Werk. Während das Ernst Krenek Institut als Anlaufstelle für die Wissenschaft, VeranstalterInnen, MusikerInnen, KomponistInnen, SchriftstellerInnen und die interessierte Öffentlichkeit und als Leihgeber für Krenek-Exponate fungiert, bietet das Ernst Krenek Forum am Minoritenplatz in Krems mit seinen Veranstaltungen und Ausstellungen eine Dialogplattform für eine offene, interdisziplinäre und multimediale Begegnung mit dem vielschichtigen und umfangreichen künstlerischen Erbe von Ernst Krenek.

Wir suchen zum 1. Dezember ein(en) engagierte(n), organisationsstarke(n) und erfahrene(n) Allrounder(in) für den Bereich

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement (m/w/d) im Ausmaß von 25-30 Wochenstunden

Direkt der Generalsekretärin / Geschäftsführerin unterstellt, obliegt Ihnen der Bereich Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement.

Ihre Aufgaben im Überblick:

  • Strategische Planung und Umsetzung sämtlicher Kommunikations- und PR-Konzepte für das Ernst Krenek Institut / Ernst Krenek Forum in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung
  • Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie
  • Verfassen von Pressetexten, Wordings, Werbematerialien, Programmheften, Texte für Online-Kommunikation sowie Textredaktion von Beiträgen in verschiedenen Formaten für interne und externe Kommunikation (z.B. Newsletter)
  • Redaktionelle Betreuung der Website (Kontent-Pflege, Veranstaltungskalender etc.) sowie Social Media (v.a. Facebook)
  • Planung und Entwicklung von Druckwerken (Werbematerialien, Programmhefte, Image Broschüre etc.)
  • Versand Newsletter und Pressemitteilungen
  • Organisation und Durchführung von Pressekonferenzen, Medienterminen, Social Media-Aktivitäten
  • Kontinuierliche Medienbeobachtung, Erstellen von Pressespiegeln, Presseunterlagen sowie Statistiken, Recherchen im Bezug habenden Umfeld
  • Kontaktpflege zu Medienvertreterinnen, Kooperationspartnern (inkl. Akquise), DienstleisterInnen (Grafik, Druck, etc.) sowie aktiver Ausbau des bestehenden Netzwerkes
  • Verwaltung und Bearbeitung von Bildmaterial, Abklärung von Bildrechten, Lizenzen
  • Entwicklung eines Medienplanes samt Kalkulation
  • Planung- und Durchführung von Kooperations-/Veranstaltungsprojekten

Unsere Wunschqualifikationen:

  • Eine fundierte abgeschlossene Ausbildung (PR, Kommunikation, Kulturmanagement, Kultur-/Gesellschaftswissenschaft, Musikwissenschaft) an FH oder Universität ist wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Funktion, bevorzugt im Bereich Kultur und Veranstaltungsorganisation
  • Hohe Affinität zur klassischen Musik, Kunst, Kultur und Interesse an gesellschaftlicher Entwicklung
  • Kommunikationsstärke, sehr gutes Sprachgefühl, Fähigkeit komplexe Inhalte für unsere Zielgruppen in einwandfreiem Deutsch aufzubereiten, Englisch in Wort und Schrift
  • Kreativität, Freude an Teamarbeit, hohe Lösungsorientierung sowie ausgeprägtes organisatorisches Geschick
  • Belastbarkeit, serviceorientiertes sowie bereichsübergreifendes Denken und Handeln sowie proaktives, verantwortungsbewusstes und eigenständiges Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Power Point, Outlook) und Lernbereitschaft für neue Systeme
  • Erfahrung mit Social Media, Webseiten-Weiterentwicklung (z.B. Drupal) und CMS, Kenntnisse in Adobe Photoshop und Adobe InDesign, Grundkenntnisse in Fotografie und Digitalisierung
  • Grundsätzliche Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (gelegentliche Abenddienste bei Konzerten, Veranstaltungen)
  • Führerschein B und mehrjährige Fahrpraxis
  • Idealerweise kommen Sie aus dem Raum Krems/St. Pölten

Wir bieten Ihnen

  • Einen verantwortungsvollen und vielfältigen Aufgabenbereich in einem wertschätzenden Umfeld
  • Eine langfristige Position in einer Kulturinstitution
  • Ein angenehmes Betriebsklima in einem engagierten und motivierten Team
  • WiedereinsteigerInnen sind gerne willkommen
  • Bruttomonatsgehalt für 40h: € 2.700,00 brutto. Je nach fachlicher Qualifikation und Erfahrung ist eine Bereitschaft zur Überzahlung gegeben.

Beginn: ab 1. Dezember 2019

Wenn Sie Interesse haben, übermitteln Sie uns umgehend Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. November 2019 ausschließlich per E-Mail an: office@krenek.com

ernst krenek institut privatstiftung
ernst krenek forum betriebsgesmbh

dr. karl dorrek straße 30
3500 krems an der donau

t   + 43 - (0)2732 - 71 570
f   + 43 - (0)2732 - 71 570 – 20

e office@krenek.com
http://www.krenek.com

 

Stundenausmaß
25h-30h Wochenstunden h

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: