Kuratorische Assistenz - Institut für Kulturkonzepte
Suche Newsletter Anmeldung
Menu
Menü

Stellenbeschreibung

Der Kunstraum Lakeside ist ein Ort der Produktion und Präsentation zeitgenössischer internationaler Kunst mit der Programmatik einer kritischen Diskussion gesellschaftsrelevanter Aspekte der Ökonomie. Angesiedelt im Lakeside Science & Technology Park in unmittelbarer Nachbarschaft zur Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, operiert der Kunstraum im Spannungsfeld wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und kultureller Forschungen, Praktiken und Diskursformen.

Zur Unterstützung des Teams sucht der Kunstraum Lakeside ab 1. Februar 2018 eine kuratorische Assistenz, die in Abstimmung mit der künstlerischen Leitung für folgenden Aufgabengebiete verantwortlich ist:

  • Koordination, Organisation und Umsetzung von Ausstellungen und Veranstaltungen im Kunstraum Lakeside;
  • Durchführung administrativer und organisatorischer Aufgaben hinsichtlich der Anbindung des Kunstraums an den Lakeside Science & Technology Park;
  • Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Betreuung von Social Media-Kanälen;
  • Dokumentation sowie Betreuung von Archiv und Bibliothek;
  • Besucherbetreuung und Kunstvermittlung;
  • Koordination von Förderungsansuchen und Wettbewerbsteilnahmen;
  • Anwesenheit während der Öffnungszeiten und bei Veranstaltungen;
  • Netzwerk- und Imagepflege als „BotschafterIn für den Kunstraum Lakeside“.

Gewünschte Qualifikationen

  • Mehrjährige Erfahrungen in der Organisation und Umsetzung von Ausstellungen und Veranstaltungen;
  • Textsicherheit und sehr gute Ausdrucksform;
    Englisch in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachen von Vorteil);
  • Sicherer Umgang mit Werkzeugen und Tools wie Adressdatenbanken, Web-Anwendungen, MS-Office;
  • Affinität zu aktuellen digitalen Trends (Online-Marketing, Social Media, digitale Newsletter);
  • Professionelles, kommunikatives, verantwortungs- und selbstbewusstes Auftreten, Teamfähigkeit, hohe Eigenmotivation sowie Flexibilität und Kreativität;
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Abend- und Wochenenddiensten.
  • Matura oder Hochschulabschluss.

Für diese vielfältige und herausfordernde Tätigkeit in einem überregional wirksamen Kunstraum bieten wir bei einer Teilzeitbeschäftigung im Ausmaß von 20 Stunden / Woche ein Monatsbruttogehalt von 1.000,00 Euro. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung der BewerberIn ist eine marktkonforme Mehrzahlung möglich.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung (inklusive Lebenslauf, Dienstzeugnisse und Motivationsschreiben) an Maria Mack unter mack@lakeside-scitec.com bis spätestens 7. Jänner 2019.

 

Stundenausmaß
20 h

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: