Praktika und Assistenz beim Kulturprojekt StadtLesen - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Gesucht: Praktika und Assistenz beim Kulturprojekt StadtLesen
(1 Woche bis 7 Monate möglich)

Was ist StadtLesen?
StadtLesen ist eine Lesegenusstour, die im Sommer 2020 bereits in Ihrer zwölften Auflage durch die schönsten Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zieht. StadtLesen richtet inmitten belebt, berühmter Stadtplätze ein Lesewohnzimmer ein – für Jederfrau und Jedermann zum Lesen unter freiem Himmel, bei freiem Eintritt. StadtLesen lädt Passantinnen und Passanten, Besucherinnen und Besucher zum Versinken ein in die weite Welt der Bücher. StadtLesen steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO Kommission.
Weitere Informationen auf www.stadtlesen.com.

Was suchen wir:
Als Praktikant*in betreust du gemeinsam mit weiteren Praktikant*innen das Lesewohnzimmer vor Ort, hilfst beim Repräsentieren des Projekts, informierst und unterstützt Besucher*innen, und verbreitest in den ausgewählten StadtLesenStädten Lesegenuss.
Als Assistent*in der operativen Tourleitung übernimmst du eine übergeordnete Rolle im Team. Das heißt, dass du unserer operativen Tourleitung auch in organisatorischen Belangen zur Seite stehst und diese vor Ort auch vertritts. Außerdem hilfst du dabei, den Blog und die sozialen Kanäle von StadtLesen zu befüllen, stehst in engem Kontakt zu den städtischen Akteuren vor Ort und sorgst für eine gute Präsentation unserer Verlage, Medien und Wirtschaftskooperationen im Lesewohnzimmer.
Die Tour kannst du idealerweise von Ende April bis Oktober begleiten (mit Urlaubspausen).
Als Assistenz in jedem Fall aber über einen Zeitraum von mind. zwei Monate, als PraktikantIn kannst du auch nur an einem Wochenende teilnehmen.

Was zeichnet dich aus?
Engagiert, selbstständig und problemlösungsorientiert trägst du zu einem guten Gelingen des Projekts bei. Du bist verantwortungsbewusst und übernimmst gerne auch eine leitende Rolle. Du hast einen gesunden Haus- und Menschenverstand, nimmst gerne das Ruder in die Hand. Du kannst anpacken, spontan reagieren, dich auf verschiedene Situationen einstellen. Du gehst herzlich auf deine Mitmenschen zu. Dich fasziniert Kultur- und Literatur. Du bist freundlich und arbeitest mit Freude. Außerdem verfügst du über den Führerschein der Klasse B.

Wie läuft das Projekt ab?
Am Mittwoch fährst du mit der Tourleitung und dem Team von Salzburg in die jeweilige Stadt (ihr wechselt euch beim Fahren im Teamauto ab). Dort richtet ihr gemeinsam das bereits aufgebaute Lesewohnzimmer ein. Von Donnerstag bis Sonntag findet das Projekt statt – von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit. Montagvormittag baut das Team das Lesewohnzimmer ab und düst heim, Dienstag ist frei.

Was bietet die Innovationswerkstatt?
Wir gewähren einen Einblick in die wohl größte Lesegenusstour, eines der effektivsten Leseförderprojekte Europas. Du arbeitest mit an einem umfassenden und spannenden Kultur- und Literaturprojekt. Du reist, residierst (Übernachtung mit Frühstück und Reisen ab Salzburg werden gestellt) in der jeweiligen StadtLesenStadt, lernst diese kennen, knüpfst Kontakte mit Kultur- und Literaturschaffenden. Du lernst bekannte deutschsprachige Autoren kennen. Du bekommst eine Praktikumsbestätigung (auch für Pflichtpraktika), Praktikumszeugnis und eine Aufwandsentschädigung ab € 150,- brutto pro Woche, Fixanstellung möglich.

Bei Interesse wende dich gerne an Frau Margit Paier
Mail: paier@innovationswerkstatt.at
Du hast noch Fragen? Dann greif zum Hörer: 0043-662-841079

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: