Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Dezernat des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine

Projektleitung Walhalla (w/m/d)

Das Walhalla ist als historisches Kulturhaus Teil der Stadtidentität. Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat einen partizipativen Prozess zur Erstellung eines Kulturentwicklungsplans durchgeführt, in dem eine Vielzahl an Handlungsvorschlägen und Entwicklungszielen erarbeitet und beschlossen wurden, die auch für die zukünftige Nutzung der Walhalla von Relevanz sind. Von Seiten der Landeshauptstadt Wiesbaden wird ein Projektaufbau gebildet, bestehend aus einer Steuerungsgruppe zur Begleitung und Steuerung dieses Prozesses.

Ihre Aufgaben

• Koordinieren und organisatorisches Leiten der Steuerungsgruppe
• Aufbauen einer Projektstruktur (Organisationsstruktur, Arbeitsstruktur, etc.)
• Aufbereiten und Erstellen der Informationen für die Steuerungsgruppe und weitere Projektbeteiligte
• Vor- und Nachbereiten der Steuerungsgruppensitzungen
• Aktives Teilnehmen und Repräsentieren des Projekts in den Gremien der Landeshauptstadt Wiesbaden
• Einholen und Zusammenführen von Informationen der städtischen Beteiligten und Ämter
• Durchführen des Abschlusses von Kooperationen mit unterschiedlichsten Institutionen
• Entwickeln eines inhaltlichen Programmkonzeptes sowie eines Raumprogramms bzw. räumliche Nutzungsstruktur
• Mitarbeiten an einem Konzeptentwurf für die zukünftige Betriebsstruktur (Trägerschaft, Rechtsform, Leitung, Personalausgestaltung, Anbindung an LHW, etc.)

Ihr Profil

• Abgeschlossenes Studium (mind. Diplom.-FH/Bachelor), das für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert
• Langjährige Berufserfahrung, vorzugsweise mit Bezug zu den o.g. Aufgaben
• Langjährige Erfahrung im Projektmanagement mit vorzugsweiser Erfahrung im Ausstellungswesen
• Umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse bei der konzeptionellen und inhaltlichen Entwicklung von Kulturbetrieben
• Erfahrungen im Management von Kultureinrichtungen sind von Vorteil
• Erfahrungen in der Planung bzw. dem Umbau von Gebäuden im kulturellen Bereich sind von Vorteil
• Erfahrung in der Steuerung von Arbeitsgruppen ist von Vorteil
• Erfahrungen in der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
• Kenntnisse über kommunale Verwaltungsabläufe sind von Vorteil
• Organisationsfähigkeit, insbesondere bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
• Fähigkeit zu Überblicksdenken- und handeln
• Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit zu Institutionen innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung

Unser Angebot

• Eine auf vorerst 2 Jahre befristete, abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten
• Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z. B. Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.
• Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit und digitaler Zeiterfassung sowie die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten
• Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. Vergünstigungen für Fitnessstudios), die bereits mehrfach mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet wurden sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch)
• Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung
• Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet

Innerhalb dieser Entgeltgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über die Bewerbung von Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weiterführende Informationen steht Ihnen Frau Otto (0611 31-2670) gerne zur Verfügung.

Sie fühlen sich angesprochen?
Bewerben Sie sich jetzt und schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen schnell und unkompliziert bis zum 09.10.2022 über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem über den Button „Jetzt bewerben“.
Verfügen Sie nicht über die Möglichkeit, sich online zu bewerben, dann wenden Sie sich bitte an die o. g. Ansprechpartnerin.

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: