Redaktionelle Assistenz, Organisation, Vertrieb, Marketing - Institut für Kulturkonzepte
Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das zweisprachige und viel prämierte C/O Vienna Magazine (www.co-vienna.com) erscheint wöchentlich online und einmal im Jahr im Print und wird international vertrieben. Es featured spannende Persönlichkeiten und Projekte aus den Bereichen Fotografie, Design, Fashion, Architektur, Wissenschaft und Kunst. Das Magazin ist ein Projekt des Redaktionsbuero Ost (www.redost.com), das sich seit 15 Jahren auf Content Produktion spezialisiert hat (Film, Text, Foto).

"Für Kulturinteressierte ist C/O Vienna inzwischen eine echte Institution, nicht nur Wien", Page 2019/9 (D).

 

Wir suchen:

Wir suchen ab September/Oktober 2020 eine(n) weitere(n) MitarbeiterIn im Bereich redaktionelle Organisation, freie(r) DienstnehmerIn, für 25 Stunden/Woche

  • Selbstständige redaktionelle Organisation (Casting von FotografInnen und Artworks, Terminvereinbarung von Interviews, Einholen von Fotos/Bildrechten, Kommunikation mit den AutorInnen/ÜbersetzerInnen/FotografInnen, kleine Fotobearbeitungen, Organisation von Fotoshootings und Filmdrehs)
  • Konzeptionierung kleiner, feiner und kreativer Marketingstrategien (v.a. in den Social Media)
  • Gestalten von Foldern, Gifs, Postkarten etc. für Eigenwerbung/Marketing
  • Aquise von Kooperationen & Inseraten
  • Kundenbetreuung
  • (Mit-)Organisation des Vertriebs

Wir bieten:

Wir bieten eine angemessene Bezahlung je nach Qualifikation, die sich am Kollektivvertrag orientiert und die Mitarbeit in einem netten, kleinen, sehr kreativen Redaktionsteam im Creative Cluster im 5. Bezirk. Ihre Arbeit ist abwechslungsreich und kommunikativ. Sie werden ein spannendes, junges Magazin mitgestalten, über das Sie viele interessante Persönlichkeiten und Projekte kennenlernen und bei denen Sie sich – wenn Sie es wünschen – kreativ stark einbringen können.

Wir wünschen uns:

  • Überdurchschnittliches Organisationstalent, Verlässlichkeit, Effektivität, Genauigkeit und Struktur
  • Charismatische, humorvolle Persönlichkeit mit einem guten Netzwerk in der Kreativszene
  • Perfekte Umgangsformen (!) und Selbstständigkeit
  • Sinn für Design und visuelle Kultur in allen seinen Ausprägungen
  • Berufserfahrung im organisatorischen Bereich und idealerweise eine Ausbildung in den Bereichen Marketing, Journalismus, Kunst, Design, Fotografie oder Kultur- und Medienmanagement
  • Gute Computerkenntnisse, u.a. MS Word, unbedingt Excel, sicherer Umgang mit den Adobe Programmen Indesign, Photoshop, idealerweise auch Premiere, große Affinität zu den Social Media
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für diesen Job obligatorisch

Arbeitsbeginn: September/Oktober 2020
Ende der Bewerbungsfrist: 15. Juli 2020

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbungen Betreff: "Redaktionelle Assistenz" mit einem kurzen Anschreiben, warum Sie sich für die Stelle interessieren, ausschließlich per Email mit Foto an Mag. Antje Mayer-Salvi (Chefredakteurin), a.mayer-salvi@redost.com.

Auf Grund der vielen InteressentInnen für unsere Jobausschreibungen bitten wir, sich nur zu bewerben, wenn Ihre Qualifikation wirklich den o.g. Kriterien entsprechen. Sollten Sie etwa keine Adobe-Programme beherrschen und die Kreativszene von Wien (zeitgenössische Kunst bis Mode) nicht gut kennen, macht eine Bewerbung wenig Sinn.

 

Stundenausmaß
Teilzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: