Newsletter Anmeldung
Menü

Stellenbeschreibung

Das Schauspielhaus Graz ist der größte Anbieter von Sprechtheater in der Steiermark und verfügt über 3 Bühnen: das traditionelle große HAUS EINS (mit rund 550 Sitzplätzen) und die Studiobühnen HAUS ZWEI und HAUS DREI, die eine Sitzplatzkapazität von 100 bzw. 50-60 Plätzen aufweisen. Mit der Spielzeit 2023/2024 wird Andrea Vilter als geschäftsführende Intendantin die Leitung des Theaters übernehmen.

Referent/in der designierten Intendanz (m/w/d)

Vollzeit ab Ende August 2023. Mit Möglichkeit auf Einarbeitung vor der Sommerpause.

Aufgaben

Büroorganisation und Terminplanung für die Intendantin

Interne und externe Kommunikation im Namen der Intendantin

Organisatorische:r Ansprechpartner:in und Schnittstelle zwischen den Abteilungen des Hauses (insbesondere Intendanz, künstlerische Betriebsdirektion, Abteilung Kommunikation & Dramaturgie)

Redaktionelle Arbeiten für alle Publikationen (inkl. Website)

Unterstützung bei den Aufgaben des täglichen Theaterbetriebes

Aufbereitung und Auswertung von Unterlagen und Berichten

Verfassung von Texten und Erstellung von Präsentationen

Anforderungsprofil

Fachspezifisches Studium oder adäquate Ausbildung und mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit

Großes Interesse und große Affinität für einen Repertoiretheaterbetrieb

Organisationstalent und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz

Kenntnisse hinsichtlich EDV, Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Teamfähigkeit, strukturiertes Arbeiten sowie lösungsorientiertes und analytisches Denken

Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten mitunter auch in den Abendstunden und am Wochenende

Erfahrungen mit den Abläufen eines Theaterbetriebs sind erwünscht

Was Sie erwartet

Ein spannendes und kreatives Arbeitsumfeld sowie ein kollegiales Team

Angebot von diversen Seminaren und Coachings; Sportangebote und Ermäßigungen in Grazer Institutionen

Bildungskarten für jede Vorstellung im Schauspielhaus Graz und der Oper Graz

Der Jahresurlaub wird vordergründig während der Theaterferien im Sommer konsumiert

Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag auf Basis 40 Wochenstunden: € 2.270,00 (brutto/Monat, 14x jährlich), eine Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Berufserfahrung ist gegeben.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich unter folgendem Link: https://schauspielhaus-graz-gmbh.onlyfy.jobs/job/bhd1p059

 

Stundenausmaß
Vollzeit

Gefällt mir:

%d Bloggern gefällt das: