LEITBILD

Das Institut für Kulturkonzepte ist Österreichs erste Adresse für kompetente Fortbildung im Kulturmanagement.


DIE PARTNER
Das Partnerunternehmen „Institut für Kulturkonzepte Hamburg“ bietet europaweit Weiterbildung für KulturmanagerInnen an. Seit 2008 ist das Institut Partner und Sitz des österreichischen Redaktionsbüros von Kulturmanagement Network. Die Mitgliedschaften bei ENCATC-European Network of Cultural Administration Training Centers, Culture Action Europe und dem Fachverband Kulturmanagement ermöglichen dem Institut einen internationalen Austausch.

DAS ZIEL
Ziel des Instituts ist, Weiterbildung mit hohem Qualitätsanspruch für den Kulturbereich anzubieten und Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

DIE ZIELGRUPPEN
Die Lehrgänge und Seminare richten sich an Führungskräfte und MitarbeiterInnen im Kulturbereich, KulturvermittlerInnen, StudentInnen und KünstlerInnen. Jeder dieser Zielgruppen entspricht eine passende Fortbildungsform.


DAS ANGEBOT
Das Studienangebot umfasst Lehrgänge und Einzelseminare sowie Beratung und Coaching. Es wird den wechselnden Bedürfnissen des Kultursektors angepasst und ist zielgruppenspezifisch ausgerichtet.

DIE STÄRKEN
Das Institut adaptiert Managementwissen für den Kultursektor und ist damit in Österreich Vorreiter im Bereich Kulturmanagement. Es entwickelt kontinuierlich neue Angebote, um den sich wandelnden Anforderungen des Arbeitsmarktes Kultur zu entsprechen. Hochqualifizierte DozentInnen sichern das Niveau des Fortbildungsangebots. Die persönliche Beratung und Betreuung der KursteilnehmerInnen hat im Institut oberste Priorität.

DIE VISION
Hinter dem Angebot steckt der visionäre Gedanke der maßgeschneiderten Professionalisierung für unterschiedliche VertreterInnen des Kultursektors.